Programm

in der SiMMCity

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in der SiMM City – Festsaal Zentrum Simmering - nach Datum gereiht. Ausführliche Informationen und den direkten Ticket-Link für Online-Karten-Bestellungen erhalten Sie durch Anklicken der Zeile „mehr“ bei der jeweiligen Veranstaltung. Weitere Informationen zum Ticket-Vorverkauf, Reservierungen und Abendkasse finden Sie auf der Seite Ticketinfo.

Planet
CRADLE OF FILTH | MOONSPELL

Cryptoriana World Tour

Montag

26.02.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 30 

ABENDKASSA

34 

Seit ihrem legendären Debüt „The Principle of Evil Made Flesh“ sind CRADLE OF FILTH nicht mehr aus der internationalen Metal Landschaft wegzudenken. Mit Nachfolge-Alben wie „Dusk… And Her Embrace“ oder „Cruelty and the Beast“ untermauerten die Briten ihren Status und bauten den Erfolg weiter aus.

Auch dank ihres einzigartigen Konzeptes und Images avancierten Sänger Dani Filth und seine Truppe zu einer der schillerndsten, populärsten und nicht immer unumstrittenen Ikonen der Dark- und Black Metal Szenerie.

Am 22. September 2017 erscheint das neue Album „Cryptoriana - The Seductiveness of Decay“ auf dem Branchenriesen Nuclear Blast, die dazugehörige Welttournee führt Mister Filth & Co am 26. Februar in die SiMM City Wien!

Begleitet werden COF dabei von der portugiesischen Kultband MOONSPELL, die ihrerseits selbst mit Alben wie „Wolfheart“ oder „Irreligious“ Metal History geschrieben hat. Die Gruppe um den charismatischen Sänger Fernando Ribeiro kündigt zudem ein neues Konzeptalbum mit dem Titel „1755“ (basierend auf einer furchtbaren Naturkatastrophe in Lissabon im genannten Jahr) an.

Tickets sichern!


...mehr
Planet
DAME BIRAJU - BHKP & KOSMO Ladies Gala

 Abgesagt

Abgesagt

Samstag

03.03.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 26 

Leider wurde diese Veranstaltung abgesagt.
Die Bosnisch-herzegowinische Kulturplattform gibt mit großem Bedauern bekannt, dass wir aus technischen Gründen die Veranstaltung "BHKP Ladies Gala" am 3.3.2018 in der Simm City absagen müssen.

Die Tickets werden am jeweiligen Kaufort rückerstattet bzw. bitten wir Sie sich beim Online-Kauf mittels Kontaktformular oder telefonisch unter +43 1 96096 direkt an Ö-Ticket zu wenden.

Wir hoffen sehr, Sie bei einer unseren nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Herzlichst

Ihr Team BHKP


DAME BIRAJU

PlanetShop
OeTicket
...mehr
Planet
KORPIKLAANI | ARKONA | HEIDEVOLK

Donnerstag

08.03.'18

Beginn

17:15Uhr

VORVERKAUF

ab 34 

ABENDKASSA

36 

Achtung, die „Folk Metal Superstars“ kommen!
Ein wunderbares Package für alle Fans von Pagan- & Folk-Metal fegt im Frühling 2018 über den Kontinenten.
Angeführt von den finnischen Genre-Vorreitern KORPIKLAANI, die zur Zeit an ihrem neuen Album arbeiten, welches sie uns am 8. März 2018 live vorstellen werden. Unterstützung kommt von ihren russischen Brüdern und Schwestern im Geiste, ARKONA, sowie den holländischen Folk-Helden HEIDEVOLK und den nicht minder wahnsinnigen „Trve Norwegian Balkan Metal“-Kämpfern TROLLFEST.
Karten sichern!


KORPIKLAANI

ARKONA

HEIDEVOLK

Support(s):

TROLLFEST

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase
...mehr
Planet
THEATER IN DEN BEZIRKEN

"ANDERTHALB STUNDEN ZU SPÄT"

Sonntag

11.03.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 12 

Anderthalb Stunden zu spät
von Gérald Sibleyras
Regie Aurelina Bücher

Pierre wartet ungeduldig auf seine Frau Laurence: Sein Geschäftspartner und Freund hat zu einem Abendessen eingeladen, man ist spät dran. Doch im letzten Moment beschließt Laurence, dass ihr der Sinn nach einer anderen Abendgestaltung steht.
Statt oberflächlichem Smalltalk bei einem Geschäftsessen hat die Hausfrau Laurence das Bedürfnis nach Zweisamkeit inklusive einem intensiven Gespräch über sich, die Kinder und die 25-jährige Ehe. Eben ist sie Großmutter geworden, der jüngste Sohn ausgezogen. Mit dem bevorstehenden Ruhestand ihres Mannes könnte nun ein ruhigeres Kapitel im Leben der Eheleute beginnen – doch genau davor graut der eigenwilligen Hobbymalerin, denn die neue Lebensphase löst bei Laurence nicht nur erhöhten Redebedarf, sondern auch eine Identitätskrise aus. Mit viel Humor und Schlagfertigkeit, aber auch gezielten K.-o.-Schlägen seziert das Paar seine gemeinsame Beziehungsgeschichte und bricht letztendlich doch noch auf – anderthalb Stunden zu spät.
Gérald Sibleyras zählt zu den meistgespielten französischen Theaterautoren. Die Beziehungskomödie Anderthalb Stunden zu spät erfreut sich seit ihrer Uraufführung 2005 im Théâtre des Mathurins in Paris großer Beliebtheit bei Publikum und Kritik. Die deutsche Erstaufführung in der Komödie am Kurfürstendamm Berlin 2014 wurde zum Dauerbrenner. Regisseurin Aurelina Bücher arbeitete zuletzt u. a. am Hans Otto Theater in Potsdam, Anhaltischen Theater Dessau und Nordharzer Städtebundtheater. Anderthalb Stunden zu spät ist ihre erste Arbeit am Volkstheater.


...mehr
Planet
FIDDLER´S GREEN

St. Patrick´s Day Tour 2018

Mittwoch

14.03.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 26 

ABENDKASSA

30 

Der St. Patrick’s Day: Im 5 Jhd bekehrte Bischof St. Patrick die Iren – Fiddler’s Green setzen mit ihrer Kurztour nun alles daran, auch all jene, die nach zweieinhalb Jahrzehnen Bandgeschichte und 13 veröffentlichten Studioalben noch immer nicht vom Speedfolk-Virus angesteckt wurden, endgültig mit ihm zu infizieren. Nicht nur die authentisch-herbe Musikqualität macht die einzigartige Bühnenenergie der Band aus, sondern auch ihre Natürlichkeit und der begeisterte Austausch mit den Fans. Fiddler's Green kreieren dabei einen zutiefst persönlichen Stil, ganz gleich ob die Massen zur Feierhymne im Circle Pit rotieren oder einer berührenden Ballade lauschen.


...mehr
Planet
HINICHE OSTERN

Freitag

16.03.'18

Beginn

20:00Uhr

ABENDKASSA

26 

Alle Jahre Wieder …… sucht der Osterhas Fritzl Schwartlinger seine Eier, die HINICHEN helfen ihm dabei, und rammeln die ganze SimmCity voll. Das p.t. Publikum wird gebeten, keine rohen Eier mitzunehmen. Der Sockenzwerg schwart….. ein Dutzend Wollsocken voll, das ganze Haus hat Dünnschiss und Parksheriffs gehör’n an ……ähh… singen heiter besinnliche Osterlieder. Und wenn die Hinichen gut drauf sind, kommen auch ein paar Weihnachtslieder.
Das wird eine Riesenhetz!


...mehr
Planet
MAJID JORDAN

Mittwoch

21.03.'18

Beginn

20:00Uhr

ABENDKASSA

34 

Zum ersten Mal live in Österreich!

Das Duo aus Toronto – Majid Al Maskati (25) und Jordan Ullman (21) – hat aus seiner bisherigen Reise das Beste gemacht. An der University of Toronto traf 2011 der aus Bahrain stammende Majid auf den Kanadier Jordan. Über ihre gemeinsame Leidenschaft für Musik fanden die beiden zueinander und veröffentlichten als GOOD People das ‘afterhours’-Mixtape. Die kraftvolle Chemie zwischen Jordan an Instrumentierung und Produktion und Majid am Mic war damals schon unüberhörbar.

„Wir haben beide jeweils zwei jüngere Schwestern“, so Majid. „So sind wir sozusagen füreinander der Bruder, den wir niemals hatten. Das macht es so besonders, diese Bruderliebe zwischen uns beiden.“

Als Producer Noah „40“ Shebib ihre Musik 2013 auf SoundCloud hörte, lud er sie zu einem Treffen mit ihm und Drake ein. Kurz darauf unterzeichnete das Duo einen Vertrag bei OVO Sound/Warner Bros. Records. Majid Jordan waren als Feature und Co-Produzenten auf Drakes dreifachem Platin #1-Hit ‘Hold On, We’re Going Home’ von ‘Nothing Was The Same’ vertreten. Die nächste Zusammenarbeit mit dem Hiphop-Superstar war der Song Mine für das selbstbetitelte, fünfte Album von Beyoncé. 2014 dann legten sie mit ihrer ‘A Place Like This’-EP den Grundstein zu ihrem eigenen 2016 erscheinenden, selbstbetitelten Debüt-Longplayer ‘Majid Jordan’.

„Wir hatten auf dem Album viel Raum zu experimentieren und erkunden“, beschreibt Majid. „In den letzten Jahren haben wir so viel gelernt und können mit dieser Erfahrung jetzt diese Musik machen. Das waren alles wertvolle Bausteine.“

Im Frühjahr 2015 zogen die beiden in ein Mietshaus nach Van Nuys, Kalifornien, und legten dort die Blaupause zu ‘Majid Jordan’ vor. Unter der Sonne Südkaliforniens, entlang des Pacific Coast Highways, begaben sie sich unter anderem mit Illangelo (The Weeknd) und Nineteen85 (Drake, Nicki Minaj) ins Studio.

„Die Umgebung hat tatsächlich auch bei den Aufnahmen eine wichtige Rolle gespielt“, bestätigt Jordan. „Sie beeinflusste maßgeblich den Tonfall und die Richtung der Produktionen. In einigen der Songs kann man diese Uptempo-Energie förmlich spüren.“

Mit ihrem ersten Album-Outtake, dem luftig-tribalen ‘My Love’ feat. Drake, gaben Majid Jordan ihren Hörern daraus einen ersten Vorgeschmack, der auch visuell im eisig-verheißungsvollen Musikvideo überzeugt. Ihre erste 2016er Single ‘Something About You’ baut auf widerhallenden Grooves und himmlischen Perkussionseinlagen von Jordan und Illangelo, abgerundet durch Majids atemberaubend facettenreiche Falsett-Stimme. Zu hören gibt es den Song hier: https://soundcloud.com/majidjordan/something-about-you

„Chronologisch ist ‘Something About You’ nach ‘My Love’ erschienen, doch sie gehören auch thematisch zusammen“, erklärt Majid. „Bei ‘My Love’ bist du dir deiner Sache nicht sicher. Du hinterfragst die wahren Intentionen einer Person die dich liebt. Dieses unruhige Gefühl kommt richtig zur Geltung. Auf ‘Something About You’ lässt du dich hingegen nicht unnötig von vergangenen Erfahrungen leiten. Du fürchtest dich nicht mehr vor der Liebe. Du schaust nach vorne.“

Bei ‘Learn From Each Other’ gleitet Majids Stimme über üppige Instrumentals, während Shake Shake Shake sich als verführerisch gutgelaunte Dancefloor-Hymne offenbart.

„Unsere Musik spiegelt die unverkennbare Chemie zwischen uns“, unterstreicht Jordan. „Es gibt ein richtige Synergie bei uns, die seit Tag eins immer weiter wächst.“

Jetzt können sie alle auf diesem Weg begleiten.

„Letztlich hoffe ich einfach, dass wir damit die Aufmerksamkeit der Leute erregen“, fasst Jordan zusammen. „Wir arbeiten schon ein Leben lang auf dieses Projekt zu. Und ich hoffe unsere Fans sind genau so gespannt wie wir zu wissen, in welche Richtung es weitergeht.“

„Dies ist der erste Schritt auf einer langen Reise“, stimmt Majid zu. „Das ist Majid Jordan.“


MAJID JORDAN

http://www.majidjordan.com/

Support(s):

STWO

presented by:

Beat The Fish

PlanetShop
OeTicket
...mehr
Planet
TRIVIUM

 Ausverkauft

Ausverkauft

Freitag

30.03.'18

Beginn

20:00Uhr

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
Modern US heavy hitters Trivium are excited to announce their return to the UK and Europe in Spring 2018. This will be the Florida band's first visit since the October release of their blistering eighth album, 'The Sin and The Sentence'.
Presented by Metal Hammer, 'The Sin and The Sentence Tour' kicks off in Koln on March 11, and piledrives across Europe, wrapping up in the UK on April 21 at London's O2 Academy Brixton. Trivium will be joined by special guests POWER TRIP and VENOM PRISON.
Trivium declare, "It’s time to bring 'The Sin and The Sentence' to the UK and Europe! One of the greatest things about headlining a tour is picking the bands to round out the bill. POWER TRIP, and VENOM PRISON are not only the leading edge of the next wave of great metal acts, they are also three of our personal favourites. We are going to dive deep into our back catalogue to pair up the new tunes with some older classics and a few rarities we haven’t played in a long time. See you all very soon!"


...mehr
Planet
SPINNING WHEEL

DIE LEGENDÄRSTE TANZKAPELLE DER STADT IST ZURÜCK

Freitag

13.04.'18

Beginn

20:00Uhr

ABENDKASSA

26 

Spinning What? Nun: "Falco verdiente damals sein Geld als Bassist und Sänger einer Tanzkapelle, einer Kommerzpartie, wie Wiener Musiker das nennen..." So beschreibt ein Autor des Rolling Stones Magazins (deutsche Ausgabe) die Frühzeit des ewigen Pop-Aushängeschilds der Stadt: Hans Hölzel alias Falco. Und diese eine Band spielt darin eine besondere Rolle: SPINNING WHEEL.

Nun: das ist mehr als fünfunddreissig Jahre her. Eventuell sogar vierzig. Jetzt ist sie aber wieder da: die legendäre Coverband SPINNING WHEEL, aus der unter anderem "Drahdiwaberl", der Song-Contest-Finalist "Westend" und Superstar Falco hervorgingen... Eine Reunion der Sonderklasse! Mit an Bord sind die Originalmitglieder Rudi Staeger, Wolfgang Staribacher, Peter Vieweger, Bernhard Rabitsch, Andreas Kolbe, Wolfgang Steirer und Christian Rabitsch. Falco fehlt, freilich, aber Gerhard Mayer ersetzt ihn beherzt. Es ist eine kleine Sensation, dass diese Band wieder auf der Bühne steht. Und sie lässt mit Coverversionen legendärer Soul-, Funk- und Disco-Hits kein Bein stillstehen. Erst recht keines wirklicher Falco-, Seventies- und Wien-Pop-Fans.

(Quelle: Walter Grübchen)


SPINNING WHEEL

Support(s):

ROXEVEN

http://www.roxeven.com

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
...mehr
Planet
NEUES FAVORITNER MANDOLINENORCHESTER

FRÜHLINGSKONZERT 2018

Sonntag

15.04.'18

Beginn

16:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 12 

Frühlingskonzert 2018
Liebe Freunde der Mandolinenmusik,
wir freuen uns, Ihnen den Termin für unser Frühlingskonzert 2018 bekanntzugeben. Unser Dirigent Heinz Koihser hat unter dem Motto „Musik im Frühling“ wieder wunderschöne Melodien für Sie ausgewählt. Musikalisch begleitet wird das Orchester von Manfred Schwaiger (Komödiantischer Bass-Bariton), der auch die verbindende Worte spricht und Günter Pilhatsch (Tenor).

Wann: 15. April 2018
Beginn: 16:00 Uhr

Wo: Festsaal Zentrum Simmering – SIMM City – 1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 96a

Der Veranstaltungsort SIMMCity ist mit folgenden öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar:
Straßenbahnlinien 6 und 71; Autobuslinien 15A und 76A, sowie mit der U3 – jeweils Station Enkplatz/Grillgasse.


Karten zu € 12,-/14,- erhalten Sie:

Vorbestellungen: Jeden Mittwoch ab 18:30 im Vereinslokal, 1100 Wien,
Herzgasse 15-19, oder bei Frau Huber Gertrude, 0676/7233572
E-Mail: gertrude-huber@chello.at oder office@mandolinen.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


NEUES FAVORITNER MANDOLINENORCHESTER

http://www.mandolinen.at

...mehr
Planet
GINO VANNELLI

Mittwoch

18.04.'18

Beginn

20:00Uhr

ABENDKASSA

65 

GINO VANNELLI - LIVE IN CONCERT / Wien

"Einziges Konzert in Österreich!"

Seit der Veröffentlichung seines Debüts “Crazy Life” 1973 gehört Gino Vannelli zu den markantesten Stimmen der zeitgenössischen Musik. Dabei ist seine Stimme genauso ein Markenzeichen wie sein Haar. Deshalb kennt man ihn auch als den „kanadischen Singer/Songwriter mit der Löwenmähne”. Aber seine künstlerische Entwicklung dürfte wohl eher der Grund dafür sein, dass sich seine Fan-Basis in den letzten 40 Jahren immer mehr vergrößert hat. Rock, Jazz, Soul, sogar Klassik - dieser Singer/Songwriter/Produzent hat jede musikalische Richtung mit grandiosem Erfolg ausprobiert.

Gleich 19 Alben hat der 65-Jährige in seiner langen Karriere auf den Markt gebracht, die meisten davon landeten in den US-Billboard-Charts. Neben seinen 20 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, erreichte sein letztes Album ‘Live in LA’, ein Konzertmitschnitt aus dem Saban Theater in Beverly Hills/Kalifornien, sogar die Spitze der Amazon-Charts. Vannelli ist eine lebende Legende und seine Live-Shows muss man gesehen haben, um das Ganze zu glauben. Wie heißt es so schön? Manche Dinge werden besser mit zunehmendem Alter. Vannelli ist der personifizierte Beweis für diese Behauptung. Sein nunmehr 20. Album wird 2018 erscheinen, eine brandneue Sammlung akustischer Gitarren-Songs.

Vannelli bleibt ein Phänomen: Ob Klavier-Konzerte in Theatern, Auftritte mit Symphonie-Orchestern in Opernhäusern, Big Bands oder mit einem Pop-Ensemble – für seine enthusiastischen Fans ist und bleibt Vannelli für immer der leidenschaftliche und grundehrliche Künstler. Ein Karriere-Highlight folgt dem nächsten. Selbst Papst Johannes Paul der II. ließ es sich nicht nehmen Gino Vannelli zu einem exklusiven Konzert in den Vatikan einzuladen. Kein Wunder, bei seiner Ausnahmestellung als engagierter und innovativer Live-Performer und seinen überall anerkannten musikalischen Fähigkeiten als Komponist, Texter, Produzent, Arrangeur und Bandleader.

Eines der Konzerthighlights 2018 das man nicht verpassen darf!

Für Meet & Greet-Tickets bitte eine Email an:

MeetAndGreet@ppc-agentur.com
mit dem Betreff: Meet And Greet - Gino Vannelli Wien


...mehr
Planet
ROCK A LA CARTE | ROCK GENERATION | CRAP COMPANY | PARISI CREW

Freitag

20.04.'18

Beginn

20:00Uhr

ABENDKASSA

25 

Diese populären Livebands sorgten schon öfters für eine unvergessliche ROCK A LA CARTE Night in der SiMM City, nun gibt es die Zugabe!

Es erwarten den geneigten Rockfan in dieser heißen April-Nacht also viele Schmankerl. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch beim traditionellen, unverzichtbaren ROCK A LA CARTE-Buffet und für ausreichend Drinks sollte auch gesorgt sein.

In diesem Sinne: Prost, Mahlzeit & Rock´n´Roll!


...mehr
Planet
PietSmiet

Wir lieben diesen Zirkus! Tour 2018  Ausverkauft

Ausverkauft

Freitag

27.04.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 29 

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
PietSmiet leben und lieben Videospiele: die fünf Jungs sind kein seelenlos zusammengecastetes Let’s Play-Pendant zu einer Boyband, sondern seit vielen Jahren beste Freunde. Das fühlen und spüren ihre rund 2,1 Millionen Abonnenten in jedem der inzwischen fast 17.000 Videos.

Nebenbei produzieren PietSmiet nicht nur den besten und beliebtesten Podcast Deutschlands, sondern haben auch ihr Herz am rechten Fleck: bei ihrer Spendenaktion „Friendly Fire 2“ kamen knapp 300.000 Euro zusammen – soviel wie bei keinem anderen Livestream jemals in Deutschland.

Nach ihrer ersten und äußerst erfolgreichen Tournee „Total verzockt“ 2016 folgt nun die zweite Ausgabe eines einzigartigen Gaming-Podcast-Liveprogramms. PietSmiet, das sind Piet, Brammen, Chris, Jay und Sep, packen ihr Wohnzimmer, ihre PCs, Spielekonsolen und eine riesen Leinwand ein, steigen in ihren Tour-Bus und machen in insgesamt sieben Städten Halt. Kein nullachtfünfzehn Fantreffen und Massenabfertigung sondern ein richtig schöner, gemeinsamer Abend, live & direkt.

Tickets für die „Wir lieben diesen Zirkus" Tour 2018 sind ab Montag, dem 27. November oeticket.at


PietSmiet

PlanetShop
OeTicket
...mehr
Planet
THE DEAD DAISIES

Sonntag

29.04.'18

Beginn

20:00Uhr

Sie bringen die Rockmusik der 70er und 80er Jahre zurück auf die Bühne – mit Einflüssen von Aerosmith, Bad Company und Foreigner überzeugen The Dead Daisies mit kraftvollem Gesang, bluesigen Riffs und starken Melodien. Gegründet 2012 bestehen The Dead Daisies nach mehreren Besetzungswechseln nur aus alt-bekannten Musikern des Genres. Frontman John Corabi zum Beispiel ist ehemaliger Sänger von Mötley Crüe, Gitarrist Doug Aldrich spielte davor bei Whitesnake, ebenso wie Bassist Marco Mendoza, der auch schon bei Thin Lizzy aktiv war. Drummer Deen Castronovo spielte unter anderem davor bei Journey und Rhythmusgitarrist David Lowy bei Red Phoenix und Mink. Bis jetzt veröffentlichte die Band drei Alben und tourte mit den größten Namen der Rockmusik: ZZ Top, Aerosmith, Lynyrd Skynyrd, Bad Company, Judas Priest, KISS, Whitesnake, Def Leppard und The Hollywood Vampires. Ihr letztes (drittes) Studioalbum „Make Some Noise“ (2016) ist laut, energiegeladen und vor allem ehrlich. Und dieses Motto gilt auch für ihre Live-Auftritte!


...mehr
Planet
ERICH VON DÄNIKEN

GEHEIMNISVOLLES ÄGYPTEN

Freitag

04.05.'18

Beginn

20:00Uhr

Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht gesprochen wird.

So wurde der Tempel von Abydos ursprünglich gebaut, weil dort der Kopf des Gottes Osiris begraben sei. Wer ist dieser Osiris? Woher kam er? Mit eindrücklichen Bildern beweist Erich von Däniken (E.v.D.), dass der gewaltige Unterbau des heutigen Tempels mit einer unbekannten Technik errichtet wurde – und 5000 Jahre in die Vergangenheit zurückreicht.

In Abydos finden sich auch farbenprächtige Darstellungen des , einem technischen anmutenden Gegenstand, der bis heute keine vernünftige Erklärung fand. Kannten die alten Ägypter gar die Elektrizität? E.v.D. führt die Zuschauer in eine Gruft unter dem Tempel von Dendera. Dort, an den feuchten Wänden ist eine rätselhafte Technologie eingraviert, die an Elektrizität erinnert.

Wozu dienten die gewaltigen Sarkophage in den Tunnels unter Sakkara? Mit einer sensationellen Filmeinspielung belegt E.v.D.: In den Monstersarkophagen lagen keine Stiermumien, wie den Touristen eingebläut wird.

Und dann das Plateau von Gizeh mit den drei Hauptpyramiden von Cheops, Chefren und Mykerinos. Waren diese Pharaonen wirklich die Erbauer? Humorvoll und scharfsinnig analysiert E.v.D. ägyptische Überlieferungen, die in keine Lehrmeinung passen. Dann betreten die Zuschauer alle Pyramiden, klettern hinunter in die unvollendete Grabkammer, steigen in die große Galerie, in die Königinnen- und Königskammer und erleben in gestochen scharfen Bildern technische Wunderwerke, die es zu Cheops Zeiten nicht gegeben haben darf. In einer atemberaubenden Animation widerlegt E.v.D. die bisherigen Pyramiden-Theorien und entführt den Betrachter in geheime Schächte in und um die Pyramiden. Schächte, die es eigentlich nicht geben dürfte.

Im alten Ägypten stimmt etwas nicht – und Keiner redet darüber. Bei dieser Power-Point Präsentation lernt der Zuschauer das Staunen wieder. E.v.D. spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen.

------

Erich von Däniken, geboren am 14. April 1935 in Zofingen (Schweiz). Schon während seiner Gymnasialzeit am renommierten ’College Saint-Michel’ in Fribourg setzte er sich mit alten, heiligen Schriften und ungelösten archäologischen Rätseln auseinander. Als junger Gastronom verfasste er themenbezogene Artikel in Zeitschriften, wie auch als erstes Buch den Bestseller ERINNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT. Erich von Däniken hielt unzählige Vorträge und Diskussionen in der Öffentlichkeit und an Hochschulen. Die Gesamtauflage seiner Bücher, die in 32 Sprachen übersetzt wurden, liegt inzwischen bei 65 Millionen Exemplaren.

Seine Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI (A.A.S.) steht heute jedem offen, der zusammen mit Erich von Däniken versuchen will, Antworten auf die großen Rätsel dieser Welt zu finden. Paläo-SETI nennt sich der neue, von ihm etablierte Forschungszweig.

Humorvoll und scharfsinnig entführt Erich von Däniken die Zuschauer an verschiedene Punkte unseres Globus, auf denen rätselhafte Relikte einer mysteriösen, fremden Technologie zu bestaunen sind.


...mehr
Planet
ERICH VON DÄNIKEN

GEHEIMNISVOLLES ÄGYPTEN

Samstag

05.05.'18

Beginn

20:00Uhr

Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht gesprochen wird.

So wurde der Tempel von Abydos ursprünglich gebaut, weil dort der Kopf des Gottes Osiris begraben sei. Wer ist dieser Osiris? Woher kam er? Mit eindrücklichen Bildern beweist Erich von Däniken (E.v.D.), dass der gewaltige Unterbau des heutigen Tempels mit einer unbekannten Technik errichtet wurde – und 5000 Jahre in die Vergangenheit zurückreicht.

In Abydos finden sich auch farbenprächtige Darstellungen des , einem technischen anmutenden Gegenstand, der bis heute keine vernünftige Erklärung fand. Kannten die alten Ägypter gar die Elektrizität? E.v.D. führt die Zuschauer in eine Gruft unter dem Tempel von Dendera. Dort, an den feuchten Wänden ist eine rätselhafte Technologie eingraviert, die an Elektrizität erinnert.

Wozu dienten die gewaltigen Sarkophage in den Tunnels unter Sakkara? Mit einer sensationellen Filmeinspielung belegt E.v.D.: In den Monstersarkophagen lagen keine Stiermumien, wie den Touristen eingebläut wird.

Und dann das Plateau von Gizeh mit den drei Hauptpyramiden von Cheops, Chefren und Mykerinos. Waren diese Pharaonen wirklich die Erbauer? Humorvoll und scharfsinnig analysiert E.v.D. ägyptische Überlieferungen, die in keine Lehrmeinung passen. Dann betreten die Zuschauer alle Pyramiden, klettern hinunter in die unvollendete Grabkammer, steigen in die große Galerie, in die Königinnen- und Königskammer und erleben in gestochen scharfen Bildern technische Wunderwerke, die es zu Cheops Zeiten nicht gegeben haben darf. In einer atemberaubenden Animation widerlegt E.v.D. die bisherigen Pyramiden-Theorien und entführt den Betrachter in geheime Schächte in und um die Pyramiden. Schächte, die es eigentlich nicht geben dürfte.

Im alten Ägypten stimmt etwas nicht – und Keiner redet darüber. Bei dieser Power-Point Präsentation lernt der Zuschauer das Staunen wieder. E.v.D. spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen.

------

Erich von Däniken, geboren am 14. April 1935 in Zofingen (Schweiz). Schon während seiner Gymnasialzeit am renommierten ’College Saint-Michel’ in Fribourg setzte er sich mit alten, heiligen Schriften und ungelösten archäologischen Rätseln auseinander. Als junger Gastronom verfasste er themenbezogene Artikel in Zeitschriften, wie auch als erstes Buch den Bestseller ERINNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT. Erich von Däniken hielt unzählige Vorträge und Diskussionen in der Öffentlichkeit und an Hochschulen. Die Gesamtauflage seiner Bücher, die in 32 Sprachen übersetzt wurden, liegt inzwischen bei 65 Millionen Exemplaren.

Seine Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI (A.A.S.) steht heute jedem offen, der zusammen mit Erich von Däniken versuchen will, Antworten auf die großen Rätsel dieser Welt zu finden. Paläo-SETI nennt sich der neue, von ihm etablierte Forschungszweig.

Humorvoll und scharfsinnig entführt Erich von Däniken die Zuschauer an verschiedene Punkte unseres Globus, auf denen rätselhafte Relikte einer mysteriösen, fremden Technologie zu bestaunen sind.


ERICH VON DÄNIKEN

http://www.daniken.com/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
...mehr
Planet
THEATER IN DEN BEZIRKEN

"DAS HAUS AM SEE"

Sonntag

13.05.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 12 

Das Haus am See (On Golden Pond)
von Ernest Thompson
Regie Ingo Berk

Das Ehepaar Ethel und Norman verbringt seit Jahrzehnten die Sommermonate am Goldenen See. Hier pflückt Ethel Beeren, um Obstkuchen zu machen, hier geht Norman angeln, hier verbrachte auch die gemeinsame Tochter Chelsea die Sommer ihrer Kindheit.
Der letzte Besuch der mittlerweile längst erwachsenen Chelsea bei ihren Eltern liegt allerdings schon Jahre zurück. Der Kontakt ist zwar nicht abgerissen und zwischen Mutter und Tochter nach wie vor herzlich – doch zu schwer wiegen die Dissonanzen zwischen Chelsea und ihrem Vater, zu tief sitzt Chelseas Verletzung aufgrund des Gefühls, ihm nicht zu genügen. Der alte Patriarch leidet zwar an Gedächtnisschwäche, hat aber nichts von seiner dominierenden Kraft eingebüßt. Doch diesen Sommer – Ethel und Norman sind sich wohl bewusst, dass es ihr letzter am Goldenen See sein könnte – reist Chelsea zu ihren Eltern. In ihrem Leben hat sich vieles neu gefügt und sie bringt ihren Freund Bill mit, um ihn ihrer Mutter und ihrem Vater vorzustellen. Dessen Sohn Billy gelingt es, sofort einen Draht zu dem bärbeißigen alten Mann aufzubauen. Denn der Junge vermag etwas in ihm anzurühren, das er ansonsten hinter einer stacheligen Fassade verbirgt. Das Haus am See (On Golden Pond) handelt von der Freundschaft in familiären Bindungen, vom Wissen um die Endlichkeit – und davon, dass sich Neuanfänge bis zuletzt lohnen.
Ingo Berk, dessen Inszenierung von Mittelschichtblues in der vergangenen Spielzeit ein „Bezirksjuwel“ (Falter) bescherte, arbeitet für Das Haus am See (On Golden Pond) erneut mit der Schauspielerin und Leiterin des Volkstheater/Bezirke Doris Weiner zusammen. Mit der Rolle der Ethel feiert die unverwechselbare Schauspielerin ihr 40-jähriges Jubiläum als Ensemblemitglied des Volkstheaters.


presented by:

Volkstheater

...mehr
Planet
DRUMATICAL THEATRE "7"

The power of simplicity!

Donnerstag

17.05.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 28 

ABENDKASSA

(Sitz) 30 

Drumatical Theatre – vor 17 Jahren von dem Künstlerduo Tom & Domino Blue gegründet - zählt zu Recht zu den derzeit international besten Drum Ensembles! 7 Solisten des 45 köpfigen drum-ensembles von Drumatical Theatre unter der künstlerischen Leitung von Tom & Domino Blue, sorgen mit der neuen Show „7“ (best of 45) für eine der unglaublichsten und kraftvollsten Shows unserer Zeit! Nach rhythmischen Gastspielen in UK und Italien 2017 sind sie wieder zurück! Hörens- und sehenswert!


...mehr
Planet
PETE ART FEAT. HERBERT PROHASKA & THE ROCK´N ROLL JUNKIES

Freitag

25.05.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 28,50 

ABENDKASSA

29 

Zum Ersten Mal rocken Pete Art und sein Freund Herbert Prohaska mit einem „Best Of der Rock`n`Roll und Austropop-Ära“ die SimmCity!
Herbert Prohaska, der ja bekanntlich in der Hasenleitengasse 10-14 aufwuchs, dort nicht nur auch als kleiner Racker seine ersten Schritte beging, sondern auch im Käfig als zukünftiger Weltfußballer seine ersten Haken schlug, kommt auf Einladung seines Freundes Pete Art als musikalischer Gast zurück in seine Heimat.

Und wie, denn Pete und Herbert freuen sich schon sehr auf dieses exklusiv zusammengestellte SimmSpecial!

Hits von Fats Domino bis Wolfgang Ambros, von Elvis Presley bis Ulli Bäer, Größen der 50er, 60er und 80er treffen auf Pete Art und Herbert Prohaska und diese gesamte Packung musikalischer Weana Schmäh treffen mit voller Wucht auf Euch und eure Zwerchfelle!
Legendärer Rock`n`Roll der damaligen Zeit abgerundet mit eigenen, neuen Songs von Pete, AUSTRO POP im neuem Gewand und ein Publikum in Höchstform reichen sich auf eine ganz spezielle Art „der PETE ART“ die Hände!

Die Fangemeinde der 50er und 60er ist sehr groß, AUSTROPOP Fans gibt es wie Sand am Meer, auch die Pete Art-Fans, sowie Freunde von Herbert Prohaska stehen schon scharenweise in den Startlöchern! Darum schnell Karten sichern, denn sie rocken für euch nicht nur die Hasenleitengasse, sondern ganz Simmering in der SimmCity!


...mehr

Samstag

26.05.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 26 

Divanhana aus Sarajevo präsentieren Sevdalinka, die traditionellen Liebeslieder aus den Städten Bosniens. Die Musiker widmen sich mit sichtlicher Hingabe diesem musikalischen Schatz in seiner ganzen Schönheit und Vielfältigkeit, und bringen dabei die alten Weisen zwischen schmerzlicher Wehmut und inniger Freude in zeitgenössische Arrangements. Somit verschmelzen die wunderbaren Melodien zu einer phantasievollen Melange aus Jazz, Folk, moderner Klassik und Pop, ohne ihre emotionale Kraft zu verlieren. Darüber hinaus widmen sich Divanhana seit ihrer Gründung 2009 auch den Musiktraditionen aller anderen Balkan-Länder.

Mit ihren faszinierenden Interpretationen haben sie schon in den renommiertesten Konzertsälen und auf den größten Festivalbühnen in ganz Europa gespielt. 2012 wurde die Band zu einem Auftritt auf der Weltmusikmesse Womex in Thessaloniki eingeladen, und war im selben Jahr zum namhaften „12 Points“ Jazz-Festival in Porto zu Gast. In ihrer Heimat zählen Divanhana mittlerweile als die „Meister der Sevdalinka“ - und das zu Recht!

2016 brachte Divanhana ihr erstes Live-Album „Live in Mostar“ heraus und arbeitet gerade an ihrem vierten Studio-Album welches beim Wien-Konzert vorgestellt werden sollte. Darüber hinaus feierte letztes Jahr der Dokumentarfilm „Zukva“, welcher die gleichnamige Tourne der Band begleitet hatte und von Al Jazeera produziert wurde, seine Premiere.


DIVANHANA

http://www.divanhana.ba/

https://www.facebook.com/divanhana

presented by:

((szene)) world

PlanetShop
OeTicket
...mehr
Planet
HEIDI PIXNER & MANUEL RANDI

Romantische Harfe trifft feurige Gypsy Gitarre!

Freitag

08.06.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 35 

Von der Steiermark über Oberösterreich, Niederösterreich, Südtirol bis nach Wien führt die Reise der beiden Südtiroler Künstler des Herbert Pixner Projektes vom 1.-17. März 2018.

„Bitte einsteigen“, heißt es im speziell für die Tour konzipierten neuen Konzertprogramm der Harfenspielerin Heidi Pixner und dem Gitarristen Manuel Randi aus Südtirol. Mit Taxi, Zug und Bus, Seilbahn und dem Schiff, geht es auf eine exklusive musikalische Abenteuerreise. Im Gepäck ein schier berstender Koffer mit neu vernähtem Musikgewand. Melodiöse und rhythmische „Stoffe“ aus Japan, Finnland, Andalusien, Griechenland oder gar Brasilien sind dabei, und dazwischen, in Geschenkspapier gewickelt, Eigenkompositionen und viele Improvisationen.

Liest man Heidi Pixner´s musikalischen Fingerabdruck, findet man sehr einfache, meditative Klanglinien mit klarer, präziser Rhythmik. Der Reisepass von Manuel Randi, versierter Jongleur zwischen unterschiedlichen Genres und Gitarrentypen (Flamencogitarre, Gypsy-Gitarre, Gretsch oder Fender-Castro), verspricht hingegen ein Feuerwerk an Dynamik, Fingerfertigkeit und mitreißenden tänzerischen Rhythmen. Viele Jahre lang begleitete Randi Flamencotänzerinnen auf den Bühnenbrettern der Welt.

Intensiv on tour sind die beiden Künstler seit fünf Jahren mit Herbert Pixner im gleichnamigen Herbert Pixner Projekt. Freuen Sie sich darum umsomehr auf diese spannende, exklusive, sozusagen „limited edition“ Tour!


HEIDI PIXNER & MANUEL RANDI

http://www.aufgeigen.at

presented by:

www.aufgeigen.at

PlanetShop
OeTicket
...mehr
Planet
SALTATIO MORTIS

BROT UND SPIELE TOUR 2018

Donnerstag

25.10.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 30 

ABENDKASSA

35 

Zwei Alben in Folge Nummer 1 in den Deutschen Album Charts, ausverkaufte Tourneen und Auftritten auf allen großen und wichtigen Szene- und Metalfestivals wie u.a. dem Wacken Open Air, Summer Breeze Festival, Mera Luna oder auch den großen Mainstream Festivals wie dem Open Flair, Deichbrand und Greenfield Festival bis hin zu internationalen renommierten Festivals wie dem Tschechischen Masters of Rock, den Metal Days in Slowenien oder den Metal Cruises 70000tons of Metal in den USA und der Full Metal Cruise in Spanien - Saltatio Mortis haben bewegte Jahre hinter sich - und ein spannendes Jahr vor sich. Für den Spätsommer 2018 haben die umtriebigen Spielleute ein neues Album angekündigt: Brot und Spiele.
Aktuelle Themen, moderne Rockmusik und das Kunststück, sich immer wieder neu zu erfinden und dennoch treu zu bleiben, diesen Spagat meistern die acht Vollblutmusiker auf dem neuen Album scheinbar spielend. Saltatio Mortis haben nicht nur den Mittelalterrock aktualisiert, sie sind auch Garanten für mitreißende Live-Shows. So ist es kein Wunder, dass es die spielfreudigen Musiker nach den langen Monaten im Studio wieder auf die Bühne zieht, auf die Bretter die ihnen die Welt bedeuten.


...mehr
Planet
DORO

EUROPEAN TOUR 2018/19

Mittwoch

21.11.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 38 

ABENDKASSA

42 

Endlich ist es so weit! Am 3. August erscheint das lang ersehnte und voller Spannung erwartete neue Studioalbum von DORO!!!
Die Metal Queen verrät: „Das Album ist fertig geschrieben, wir sind gerade dabei, es zu Ende zu mixen. Es wird ein sehr abwechslungsreiches Album mit vielen schnellen Krachern und jeder Menge Metal Hymnen!“

Doro weiter: „Ganz ehrlich, einer dieser Songs könnte ein neues „All We Are“ werden!

Mit diesem Hit und ihrem neuen Album im Gepäck geht der blonde Metal-Engel samt Band zur Feier des 35-jährigen Bühnenjubiläums im Spätsommer auf große Welt-Tournee. Und ab dem 16.November 2018 ist DORO dann endlich auch wieder in Deutschland und Österreich zu sehen.

Und was kann DORO sonst noch verraten zu ihrem neuen Album?: „Der erste Titel, den ich dafür geschrieben habe, ist ein Song für Lemmy. Er heißt „Living Live To The Fullest“!"

In schöner Tradition findet sich natürlich auch wieder ein deutscher Song auf dem Album.

All das gibt es bald live zu erleben! Und natürlich die ganz, ganz großen Hits und Hymnen der Rock & Metal Queen wie „All We Are“, „Für Immer“, „Burning The Witches“, „Raise Your Fist“ und viele, viele mehr!


...mehr
Planet
JORGE BLANCO & THE 8TH WONDER

Samstag

01.12.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 45 

Jorge Blanco: Intensive Albumproduktion bedingt Tourverlegung!

Berlin, 13.02.2018 – Mit der weltweit erfolgreichen Disney Telenovela „Violetta“ wurde der mexikanische Teenieschwarm Jorge Blanco bekannt. Nun legt er für seine Karriere als Solo-Künstler einen wichtigen Grundstein: Jorge steht kurz vor Fertigstellung seines ersten Albums. Dadurch wird die für das Frühjahr geplante Europa-Clubtour nun auf Ende 2018 verlegt. Jorge kann sich nun vollständig und intensiv seiner Album-Produktion widmen. Seine ‚Jorgistas‘, wie Jorge seine Fans liebevoll nennt, können sich schon jetzt auf seine erste Tour mit brandneuen Tracks freuen.

Der 28. November ist jetzt der neue Termin für den Startschuss der europaweiten Club-Tour von Jorge Blanco, die den 26-jährigen und seine Band-Kollegen von „The 8th Wonder“ durch insgesamt 12 Städte durch Deutschland, Tschechien, Polen, Frankreich, Schweden, Österreich und die Schweiz führen wird.

Jorge Blanco: „Ich kann es kaum erwarten, die Arbeit an meinem ersten Solo-Album abschließen zu können. Gerade das erste Album ist für einen Künstler etwas sehr besonderes. Umso mehr freue ich mich schon darauf, dass meine Fans die ersten sein werden, denen ich meine neusten Songs auf meiner Live-Tour präsentieren kann. Die Verlegung meiner Tour auf Ende dieses Jahres habe ich deswegen ganz bewusst getroffen und hoffe auf das Verständnis meiner Fans.“

Bereits erworbene Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit, oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.


Der mexikanische Teenieschwarm Jorge Blanco, der mit der weltweit erfolgreichen Disney Telenovela „Violetta“ bekannt wurde, geht im Frühjahr 2018 mit seiner Band „The 8th Wonder“ für sieben Konzerte auf Clubtour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz! Seinen „Jorgistas“, wie er seine Fans liebevoll nennt, möchte der 25-jährige sein Solo Live-Debüt in einem bunten Mix aus Pop, Funk und Soul präsentieren.

„Früh übt sich, wer ein Meister werden will“, so zumindest heißt es in Friedrich Schillers Drama „Wilhelm Tell" (1804). Jorges Tante sah dies ganz genauso, denn sie war diejenige, die ihrem Neffen Jorge Blanco bereits mit fünf Jahren eine Gitarre in die Hand drückte. „Ich war als Kind sehr schüchtern und sang immer nur für mich alleine. Das Geschenk mit der Gitarre hat mir sehr geholfen. Das Singen und Auftreten gab mir immer mehr Kraft. Mit Hilfe der Musik konnte ich meine Schüchternheit ablegen“, erinnert sich Jorge. Die Tante des Teenie-Idols hat den Stein ins Rollen gebracht bzw. besser gesagt den Sänger auf die Bühne.

2007 begann sein Karriere mit der Rolle in der Musical-Realityserie „High School Musical: La Selección“. Wenige Jahre später erhielt Blanco das Angebot den „Teen-Herzensbrecher“ León in der Disney Telenovela „Violetta“ zu spielen. „Violetta“ wurde zum wahren Kultobjekt einer Generation. In allen drei Staffeln war Jorge dabei. Mit seiner Rolle wurde er aber nicht nur als Schauspieler bekannt, sondern entdeckte hier auch sein Gesangstalent. Bei der anschließenden Live-Tournee von „Violetta - Live in Concert“ konnte er mit seiner Schauspielkollegin Martina Stoessel regelmäßig vor tausenden Menschen in ausverkauften Arenen weltweit auf der Bühne stehen. Darunter auch die Europatournee, die sogar mehr Tickets als OneDirection verkaufte.

„Wenn ich auf der Bühne stehe und vor tausenden von Menschen spiele, spüre ich unerklärliche Glücksgefühle. Mit meinen Fans habe ich meine Bühnenangst besiegt“, erzählt Jorge. Die „Jorgistas“ danken es ihm nicht nur vo.r den TV-Bildschirmen, sondern geben ihm auch im Social-Media eine gute Rückendeckung: Über 2,9 Millionen Instagram-Abonnenten, 2 Millionen Facebook Follower und 1,3 Mio. auf Twitter. Eins steht fest: Jorge Blanco bewegt seine Generation!


...mehr
Planet
OLIVER POCHER

#pocher #socialmediabitch

Sonntag

02.12.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 29 

Nach fünf Jahren Bühnen-Abstinenz und einem erfolgreichem Comeback 2017, geht Oliver Pocher wieder auf Tour! 2018 ist die selbsternannte “#SocialMediaBitch“ auch in Österreich wieder zu sehen.

Viele wichtige Fragen werden in einem interaktiven Live Programm mit dem Publikum zusammen geklärt: Wie hat Social Media unser Leben verändert? Influencer - früher Krankheit, heute Berufsbild. Warum springen immer mehr Frauen am Strand? Ob Snapchat, Instagram, Facebook oder YouTube …Pocher erklärt auf seine eigene Art und Weise diese Trends und Phänomene. Ob AfD, ISIS, Heidi Klum oder Helene Fischer, keiner ist vor Oliver Pocher sicher. Beziehung und Kinder - oder Single und Tinder?!

Mit dabei sind Überraschungsgäste wie Star DJ “David Baguetta” , Zauberer und Illusionist “Morta Deller” sowie Hip Hop und Rapperlegende “Straßenkobra”.


...mehr
Planet
LUIS AUS SÜDTIROL

Weibernarrisch

Donnerstag

13.12.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 34 

Im Programm Weibernarrisch konzentriert sich Luis, der mittlerweile wohl bekannteste Bergbauer des Landes, intensiv auf die Suche nach seiner Traumfrau. Zu welchen Methoden er dabei greift und welche Überlegungen er dabei anstellt, ist eigentlich gar nicht so weit hergeholt. Der Luis geht halt auf seine Weise auf Brautschau. Und dabei sind seine Ansprüche keineswegs bescheiden. Wer kann ihm das auch verdenken, schließlich ist er selbst ein schneidiger Ultner und ein Mann von Welt noch dazu.


...mehr